Beiträge

News 2010

 

DAS FINALE . . .

Das war der große Amadeus Agility Worldcup 2010 - drei Tage Top-Leistungen auf Weltklasse-Niveau. Wir bedanken uns bei allen Startern, Besuchern, Organisatoren, Richtern, Helfern sowie beim gesamten Team. Vielen Dank auch für die vielen Glückwünsche, die wir für die Durchführung dieses Turniers erhalten haben.

In diesem Sinnne - nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Also lasst die Spiele beginnen . . .

 

Das TEAM vom Amadeus Agility Worldcup 2010

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Agilityaner . . . wir freuen uns morgen auf ein spannendes Finale. Anbei zur Infomartion die Starterlisten für die Klassen SMALL, MEDIUM und LARGE. Außerdem die Spielregeln für den American. Und die Organigramme für den Aufstieg.

Zum Download:

Starterliste Amadeus Agility Worldcup 2010 SMALL

Starterliste Amadeus Agility Worldcup 2010 MEDIUM

Starterliste Amadeus Agility Worldcup 2010 LARGE

Der Weg zum Finale SMALL

Der Weg zum Finale MEDIUM

Der Weg zum Finale LARGE

 

Die Spielregeln / Amadeus Agility Worldcup 2010

 

Start der Bewerbe ist am Sonntag, 5. Dezember, 9 Uhr (SMALL & MEDIUM). Die Qualifizierten der KLasse LARGE sollten ab 10 Uhr in der Messehalle 15 sein. Beim American werden mehrere Läufe absolviert. Deshalb sind alle Klassen den ganzen Tag über im Einsatz. Bei SMALL/MEDIUM wird vor dem Halbfinale umgebaut. Bei Large findet der Umbau vor dem Achtelfinale statt.

Bei Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung.

Hier noch ein paar Zusatzfragen/Zusatzantworten:

1) Gestartet wird nach dem Signal vom Richter (DREI, ZWEI, EINS, Pfiff). Nach dem Absolvieren des Parcours wird auf den anderen Parcour gewechselt. NACH der Freigabe des Richters erfolgt wieder das Startsignal: DREI, ZWEI, EINS, Pfiff.

2) Ein Kontaktzonen-Fehler wird als Fehler (2 Strafsekunden) gewertet. Nicht im Sinne eines Fehlers in einem normalen Agility-Lauf (also fünf Punkte), sondern als ganz normaler Fehler.

3) Frühstart: Ein Frühstart wird NICHT bestraft, weil erst beim Start des Hundes die Zeit läuft. Der gemeinsame Start ist rein für die Zuschauer.

4) Gültigkeit Armband: Das Armband ist natürlich auch morgen für das gesamte Messeareal gültig. Die qualifizierten Starter müssen am Sonntag auch kein Startgeld bezahlen. Das Armband behält trotzdem Gültigkeit. Auch für Begleitpersonen.

5) Was ist wenn ich bei einer Paarung mit zwei eigenen Hunden aufeinandertreffe? Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder entscheidet sich der Hundeführer gleich für einen Hund, oder der läuft ALLE VIER Parcours (mit jedem Hund je zwei Mal). Der Hundeführer muss seine Entscheidung frühzeitig bekannt geben.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch Turniertag zwei ist erfolgreich zu Ende gegangen. Nach spannenden Läufen und vielen Weltklasse-Leistungen stehen die Qualifizierten für das große Finale morgen Sonntag fest. In den Klassen SMALL und MEDIUM sind die 16 Gesamtbesten (Freitag/Samstag) für das Finale qualifiziert. Bei LARGE sind es die ersten 64.

Detaillierte Infos folgen.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal allen Agilityanern für`s dabeisein. Ohne euch wäre eine so große Veranstaltung nicht möglich.

Wir bedanken uns bei allen Ausgeschiedenen und wünschen ihnen sportlich genauso das Allerbeste wie den Qualifizierten.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Amadeus Agility Worldcup 2010 lockt die Massen an – die Agility Arena in der Salzburger Messe ist schon den ganzen Tag über sehr gut besucht. Hunderte Interessierte genießen Agility – den schnellen Sport für schnelle Hunde.

Am Sonntag machen die besten Hunde der zweitägigen Qualifikation den Amadeus Agility Worldcup Champion 2010 unter sich aus.

Ein spannender Turniertag steht ins Haus – Besucher sind herzlich willkommen.

 

Samstag4

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Amadeus Agility Worldcup 2010 – Tag 2

Liebe Agility-Freunde – der Amadeus Agility Worldcup ist erfolgreich gestartet. Nach einem spannenden Seminar mit Doppelweltmeisterin Lisa Frick am Donnerstag haben am Freitag die ersten Bewerbe für den 1. Amadeus Agility Worldcup 2010 begonnen.

Detaillierte Informationen sowie erste Ergebnisse sind unter „Ergebnisse“ online. Die Daten werden laufend aktualisiert.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern, die trotz widrigen Wetterbedingungen und Schneechaos schon gestern dazu beigetragen haben, dass der Amadeus Agility Worldcup bereits bei seiner Premiere ein voller Erfolg wurde. Jene Starter, die der Veranstaltung unentschuldigt fern geblieben sind, erhalten in den nächsten Tagen Post von uns – allerdings nicht mit Weihnachtskarten, sondern mit Erlagscheinen („Meldung verpflichtet zur Zahlung“ – steht so in der Ausschreibung)

Anbei die ersten Fotos live aus der Agility Arena der Salzburger Messe.

Dogdance_9

Dogdance auf nöchstem Niveua von Alex Plank & ihrem Esprit.

Beginn_AAWC_Freitag

Die Hauptpreise - drei Pkw-Hundeanhänger.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

1. Dezember 2010 - Der Countdown läuft . . .

Morgen Donnerstag, 2. Dezember startet der Amadeus Agility Worldcup 2010. Parallel zur großen Pferdemesse Pappas Amadeus Horse Indoors – Infos unter www.amadeushorseindoors.at im Internet. Auf 20.000 Quadratmetern gibt es bei dem großen Pferde-Event alles über Pferde zu erleben. Die Salzburg-Arena verwandelt sich zudem zu einem Reitplatz der Extraklasse.

Als kleiner Bruder der großen Pferdemesse findet heuer erstmals in der Halle 15 der Amadeus Agility Worldcup 2010 statt:

+ Donnerstag, 2. Dezember 2010:

++ 9 Uhr: Beginn des Seminar mit Doppelweltmeisterin Lisa Frick: Das Seminar ist öffentlich zugänglich und ist deshalb auch für alle Messebesucher geöffnet.

++ etwa 17.30 Uhr: Im Anschluss an das Seminar besteht die Möglichkeit, auf dem Kunstrasen in der Agility-Arena zu trainieren.

+++ Die Halle ist bis 21 Uhr geöffnet.

+ Freitag, 3. Dezember 2010:

++ 8 Uhr: Startnummernausgabe

+++ 8.45 Uhr: Besichtigung A-Open SMALL

 

+ Samstag, 4. Dezember 2010:

++ 8 Uhr: Startnummernausgabe

+++ 8.45 Uhr: Besichtigung A-Open SMALL

Detaillierte Infos siehe Zeitplan weiter unten.

Die Tagessieger und die Platzierten werden in den Klassen Small, Medium und Large am Freitag und am Samstag aus je einem A-Open und einem Jumping-Open ermittelt. Gemäß einem vom Veranstalter vorgegebenem Punkteschlüssel qualifiziert sich eine gewisse Anzahl von Startern für das große Finale am Sonntag. Somit sind beim Finale nur Qualifizierte startberechtigt. In allen drei Größenklassen (Small | Medium | Large) werden am Sonntag die Amadeus Agility World Cup Champions 2010 ermittelt. Gelaufen wird ein „American“ parallel auf zwei Plätzen im KO-System.

Zu gewinnen gibt es in allen drei Größenklassen je einen Pkw-Thermohundeanhänger mit vier Boxen im Gesamtwert von über 10.000 Euro. Außerdem gibt es trendige & limitierte T-Shirts für jeden Starter.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise:

Unter Anreise Messe Salzburg findet ihr die genauen Anfahrts-Angaben.

Die Adresse für`s GPS lautet: Messezentrum Salzburg GmbH  |  Am Messezentrum 1  |  5020 Salzburg  |  Austria

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Parkmöglichkeiten:

Für Starter gibt es direkt auf dem Messegelände Tages-Parkplätze zu günstigeren Preisen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Camping:

Die Anreise ist ab Mittwoch täglich bis 22 Uhr möglich, der Standort ist direkt auf dem Messegelände.

Adresse: Am Messezentrum 1  |  5020 Salzburg.

Das Camping-Gelände befindet sich nach dem Haupteingang gleich rechts. Auf einem Schotterparkplatz. Bei Fragen steht der Stallmeister der Pferdemesse vor Ort zur Verfügung. Bezahlen könnt ihr die Campinggebühren bei der Anmeldung.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Eintritt:

Die Übersicht zu den Eintrittspreisen der Pferdemesse findet ihr auch auf der Pferde-Homepage www.amadeushorseindoors.at im Internet.

Der Haupteingang zum Messegelände befindet sich bei der Salzburg-Arena. Dort erhalten alle Messebesucher ihre Eintrittskarten. Da das Agility Turnier ein Teil der Messe ist, ist der Besuch des Turniers nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich. Besucher zahlen einfach laut Tarif.

Für Starter & deren Begleitpersonen gilt das NICHT. Jeder Starter erhält bei der Turnier-Anmeldung ein Armband, das ihm für alle Messetage freien Eintritt ermöglicht. Das Armand gilt für den gesamten Messebereich – nicht nur in der Agility-Halle.

Begleitpersonen haben die Möglichkeit, am Info- und Anmeldungsschalter vor der Agility-Arena (im Bereich der Halle 15) ebenfalls eine Dauerkarte (Armband) zu erwerben – zu stark vergünstigten Preisen. Auch dieses Band gilt für den gesamten Messebereich.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Hunde mitnehmen:

Es ist generell nicht gestattet, Hunde mit in die Messehallen zu nehmen. Die Agility-Arena natürlich ausgenommen. Sportler und Begleitpersonen dürfen alle ihre Hunde mit in die Agility-Arena & den entsprechenden Ruhezonen nehmen. Allerdings ist auch für sie der Zutritt zur Pferde-Messe nicht gestattet.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Kot entsorgen:

Es gehört zum Anstand, dass jeder Hundebesitzer ganz selbstverständlich den Kot seiner Vierbeiner entsorgt. Wir stellen euch genügend Kotsäcke und Mülleimer zur Verfügung & bitten euch inständig, euch vorbildlich zu verhalten. Der Amadeus Agility Worldcup 2010 findet im Rahmen einer internationalen Messe mit tausenden Besuchern aus halb Europa statt. Wir wollen doch nicht, dass man Hundebesitzer durch nicht entsorgten Hundekot in die Ecke „Schweine“ stellt. Danke für euren Einsatz!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Live-Stream:

Der Amadeus Agility Worldcup 2010 wird zu großen Teilen auch live im Internet übertragen. Während der Messe einfach auf www.amadeus-agility-worldcup.at auf den Button „Livestream“ klicken & schon kann`s los gehen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29. November 2010 – Hier die aktuelle Starterliste vom Amadeus Agility Worldcup 2010 (KW 48, Stichtag 29. November).

Aktuelle Starterliste

Die Liste wird laufend aktualisiert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. November 2010 – Mit dem Seminar von Doppelweltmeisterin Lisa Frick wird der 1. Amadeus Agility Worldcup 2010 am Donnerstag, 2. Dezember, eröffnet. Ab 9 Uhr trainiert die derzeit beste Agility-Sportlerin der Welt bei einem exklusiven Seminar ein Dutzend begeisterte Agilityianer. Der Kurs dauert etwa 8 Stunden. Es gibt eine Pause und während des Seminars werden 800 Jugendliche im Rahmen eines Schulprojekts vor Ort sein. Wir werden Lisa kurz interviewen, sie wird ein paar Sachen zeigen & dann geht das Seminar weiter. Bezahlen können sie das Seminar vor Ort.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. November 2010 – Hunde dürfen auf das Pferde-Messegelände nicht mitgenommen werden. Sportler und Begleitpersonen dürfen alle ihre Hunde mit in die Agility-Arena & den entsprechenden Ruhezonen nehmen. Allerdings ist auch für sie der Zutritt zur Pferde-Messe nicht gestattet.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. November 2010 – In zwei Tagen ist es soweit: dann wird der Kunstrasen für den Amadeus Agility Worldcup 2010 in die Hundesport-Arena in Salzburg angeliefert. Dabei handelt es sich nicht nur um irgend einen Kunstrasen. Der Rasen für den Amadeus Agility Worldcup 2010 stammt aus der Trainings-Zentrale des deutschen Fußball-Giganten FC Bayern München und ist auf Weltklasse-Niveau.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. November 2010 – Liebe Camper! Sobald wir genaue Informationen für euch haben, melden wir uns. Per Mail & auch hier auf der Homepage werden die Infos veröffentlicht. Fest steht jetzt schon, dass am Donnerstag, 2. Dezember, bis 22 Uhr eingecheckt werden kann.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25. November 2010 – Hier der vorläufige Zeitplan (Freitag & Samstag) für den Amadeus Agility Worldcup 2010. Beginn ist jeweils Freitag und Samstag um 8 Uhr mit der Startnummernausgabe. Gestartet wird jeweils mit der Besichtigung für A-Open-Small um 8.45 Uhr. Turnierstart am Sonntag ist um 9 Uhr (Siegerehrung voraussichtlich um 16.30 Uhr).

Download: Zeitplan Freitag, 3. Dezember

Download: Zeitplan Samstag, 4. Dezember

Am Donnerstag, 2. Dezember, findet das öffentlich zugängliche Seminar mit Doppelweltmeisterin Lisa Frick in der Agility-Arena statt. Beginn ist um 9 Uhr.

Im Anschluss an das Seminar besteht ab etwa 17.30 Uhr die Möglichkeit, auf dem Kunstrasen in der Agility-Arena zu trainieren. Die Halle ist bis 21 Uhr geöffnet.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

24. November 2010 – Liebe Sportler! Wir sind bemüht, euch so schnell als möglich detaillierte Informationen zum Ablauf des Amadeus Agility Worldcups 2010 in Salzburg präsentieren zu können. Wir arbeiten mit Hochdruck gemeinsam mit dem Messe-Veranstalter daran.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. November 2010 – Der Amadeus Agility Worldcup ist weit mehr als ein kleiner Bruder von Europas größter Pferdemesse, der Pappas Amadeus Horse Indoors. Neben sportlichen Höchstleistungen bietet das Turnier des Jahres neben attraktiven Preisen im Gesamtwert von über 10.000 Euro (drei Pkw-Hundeanhänger mit vier Boxen) auch jede Menge Unterhaltung für die tausenden Besucher. So ist in der Halle am Freitag und Samstag von 9 bis 19 Uhr durchgehend etwas los. Beim großen Finale am Sonntag geht das Hunde-Spektakel dann von 9 bis 17 Uhr über die Bühne. Und am Donnerstag findet wie bereits berichtet nach dem öffentlichen Seminar von Lisa Frick das allgemeine Training statt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. November 2010 – In der Agility Arena der Salzburger Messe findet neben dem hochdotierten Agility-Worldcup auch ein spannendes Showprogramm statt. Die österreichische Doppelweltmeisterin Lisa Frick leitet ein öffentliches Training, bei dem jeder Besucher der größten Pferdemesse Europas (Pappas Amadeus Horse Indoors) live dabei sein kann. Unter anderem werden auch 800 Jugendliche im Rahmen eines Schulprojekts erwartet.

alex_esprit_dogdance

Außerdem können wir mit noch einem weiteren Gustostückerl aufwarten: Alexandra Plank aus Ansfelden bei Linz wird mit ihrem Border Collie Esprit an allen Messetagen ein attraktives Showprogramm zeigen. Sowohl in der Pferde-Arena, als auch in der Agility-Halle. Alex und Esprit sind ein gefeiertes Dogdance-Team, dass mit zahlreichen Tricks verblüfft . . .

Nähere Infos zu Alex Plank gibt’s auf ihrer Homepage: www.dogdance-by-alex.at

Und wenn sich jemand einen Vorgeschmack gönnen will – bitte gerne: Auf Youtube gibt`s ein Video zu sehen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. November 2010 – Liebe Hundesportler! Am Donnerstag, 2. Dezember, findet ein allgemeines Training in der Agility Arena der Salzburger Messe statt. Nach dem öffentlichen Seminar mit Doppelweltmeisterin Lisa Frick startet der Trainingsabend etwa gegen 17.30/18 Uhr. Schluss ist etwa gegen 21 Uhr.

Genaue Trainings-Modalitäten werden noch bekannt gegeben.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

18. Oktober 2010 – Die Anmeldungen für die Seminare mit Doppelweltmeisterin Lisa Frick und ihrem Trainer Erwin Metzler sind ab sofort möglich.

Das achtstündige Seminar findet am Donnerstag, 2. Dezember 2010, direkt in der Amadeus Agility Worldcup-Arena in der Messe Salzburg statt. Dort, wo am Freitag und Samstag die Qualifikationsläufe für das große Finale am Sonntag ausgetragen werden.

Das Seminar ist öffentlich zugänglich – unter anderem werden etwa 800 Jugendliche im Rahmen eines Schulprojekts in der Halle erwartet. Doppelweltmeisterin Lisa Frick wird mit ihrem preisgekrönten Border Collie Hoss zeigen, wie attraktiv Agility sein kann. Außerdem steht sie den Jugendlichen Rede und Antwort.

Wir freuen uns sehr, dieses hochkarätige Seminar anbieten zu können – vor allem, weil es in dieser Form einmalig ist.

Hier noch ein paar Fakten:

Was: Seminar mit Doppelweltmeisterin Lisa Frick und ihrem Trainer Erwin Metzler
Wo: Amadeus Agility Worldcup-Arena in der Messe Salzburg
Wann: Donnerstag, 2. Dezember 2010, 8 Stunden (genaue Uhrzeit folgt)
Teilnehmer: maximal 12 pro Seminarleiter - somit 24 gesamt
Kosten: 100 Euro
Anmeldung: ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff „Seminar“

Steckbrief Doppelweltmeisterin Lisa Frick:

lisa_frick

geboren: 15. Mai 1990
Beruf: Assistentin Tierklinik Feldkirch
Hunde: Mike | Border Collie | 7 Jahre, Hoss | Border Collie | 3 Jahre
Erfolge: Weltmeisterin 2009, 2010, Staatsmeisterin 2010, uvm.
Seminarinhalt: Linie suchen uns laufen, Timing, Kontaktzonen, Wechsel-Training & Analyse

Detaillierte Informationen zu Lisa gibt`s auf ihrer Homepage http://agilityborders.npage.at

Steckbrief Trainer Erwin Metzler

erwin_metzler

Erwin Metzler ist Obmann und Trainer in seinem eigenen Verein „Agility by Erwin“. Er führt einen Boder Collie in der LK3 und hat neben Doppelweltmeisterin Lisa Frick zahlreiche weitere, erfolgreiche Starter in seinem Team. „Mein Trainingsziel ist es das jeweilige Team unter Motivation zum bestmöglichen Erfolg zu bringen. Großen Wert lege ich auf effizientes Führen vor, bei und hinter dem Hund, erkennen der besten Linie und das richtige Wechseln während dem Laufen.“ Genau das wird Trainer Erwin Metzler auch beim Seminar in Salzburg vermitteln.

Unter http://www.agilitybyerwin.at gibt`s detaillierte Informationen zu Erwin Metzler.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

22.09.2010 - Wir arbeiten an der Teilnehmer-Liste für den Amadeus Agility Worldcup. Sobald wir alles fertig haben, stellen wir die Liste auf der Homepage online.

Die Anmeldung läuft ja noch - deshalb wird die Liste dann auch stetig erweitert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

21.09.2010 - Gute Nachrichten für alle Agility-Fans. Vor dem großen Amadeus-Agility Worldcup vom 3. bis 5. Dezember 2010 findet am Donnerstag, 2. Dezember, ein hochkarätiges Agility-Seminar in der Salzburger Messe statt.

Das Seminar wird geleitet von der amtierenden Agility-Weltmeisterin Lisa Frick aus Vorarlberg. Ebenso wird Weltmeister-Trainer Erwin Metzler am Donnerstag ein Seminar geben. „Wir freuen uns auf den Amadeus Agility Worldcup und natürlich hoffen wir, dass wir bei unseren Seminaren nützliche Tipps und Tricks an aktive Hundesportler weitergeben können.“

Detaillierte Informationen folgen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

31.08.2010 - Liebe Hundesportler, die Anmeldung zum Amadeus Agility Worldcup 2010 ist seit ein paar Tagen offen. Das Interesse ist Riesengroß. Dankeschön dafür. Wir haben bereits dutzende Anmeldungen aus ganz Europa erhalten. Das zeigt, welches Stellenmaß diese Hundesportveranstaltung im Rahmen der großen Pferdemesse Pappas Amadeus Horse Indoors hat.

Wir haben extra für das Turnier des Jahres ein neues Anmelde- und Verwaltungs-Tool entwickelt, dass im Rahmen des Amadeus Agility Worldcups erstmals zum Einsatz kommen wird. Schon in den nächsten Tagen werden wir euch an dieser Stelle mit aktuellen Daten & Fakten überraschen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

31.08.2010 - Update Webseite Siegesprämien - Foto von Hunde-Anhänger eingefügt
07.08.2010 - Update Webseite Livestream
06.08.2010 - online Anmelde Formular verfügbar
06.08.2010 - Update Webseite Team
05.08.2010 - Update Webseite Siegesprämien

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

MAHI Wort-Bildmarke 2014

Startliste 2014

 
Logo Startliste 2014